Der Tag des alten Handwerks 2018

.... findet am Samstag, 22.09.2018 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Gelände des Landgestüts Celle statt. Der Eintritt ist frei!

Dieser Tag ist eine seltene Gelegenheit, traditionelle Handwerkskunst in all ihren Facetten zu erleben, im wahrsten Sinne des Wortes "begreiflich" zu machen. 50 Handwerker und Künstler freuen sich auf Sie, um Ihnen ihre Werkzeuge und Arbeitsschritte zu erklären und viele interessierte Fragen zu beantworten. Es wird u.a. gezeigt, wie mit einer Sense gemäht wird, Getreide gedroschen, ein Wagenrad gezogen, ein Seil gedreht und ein Pferd beschlagen wird. Dies ist aber noch lange nicht Alles, denn an vielen Ständen werden außer den Handwerksvorführungen auch Mitmach-Aktionen angeboten, bei denen auch einmal die eigene Kreativität und Fingerfertigkeit ausprobiert werden kann. Wir freuen uns auch auf den Förderverein des Feuerwehrmuseuns Celle, der wieder seine liebevoll restaurierten historischen Feuerwerhrfahrzeuge und Gerätschaften präsentiert.

Erfahren Sie bei einer der angebotenen Führungen durch das Landgestüt Celle etwas über seine Geschichte und freuen Sie sich schon jetzt auf unser Rahmenprogramm mit Ritterspielen und Vorführungen mit Pferden.

Es hat schon Tradition, dass von einer unabhängigen Jury unter allen Teilnehmern der schönste Stand/ das schönste Kostüm prämiert wird. Wir sind schon gespannt, welche Teilnehmer in diesem Jahr gewinnen.

Alle Gastronomiestände werden von Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern betrieben, damit wir wieder eine stattliche Spendensumme erwirtschaften können. In diesem Jahr möchten wir die "Kinder- und Jugendhospizarbeit des Celler Hospizes" unterstützen.

Genießen Sie den Tag auf dem Landgestüt Celle, verwöhnen Sie sich mit allerlei Leckereien und nehmen Sie auch gern einige Handwerksstücke, ein professionelles Erinnerungsfoto oder eine Schnellkarikatur mit nach Hause.

Nachfolgend können Sie sich mit Hilfe des Planes und des Programmes bereits einen Überblick über die Handwerker, Aussteller und Vorführungen machen, die Sie auf keinen Fall versäumen dürfen. Wir kennzeichen die Stände, an denen eine Mitmach-Aktion angeboten wird an den Ständen sehr deutlich, damit Sie auch keine übersehen. Unter dem Menüpunkt "Rahemprogramm" finden Sie noch weitere Bilder zu den Vorführungen und Programmpunkten.




50 Handwerker, Künstler und Aussteller freuen sich schon auf Sie:

Imker, Schuster, Töpferinnen, Glasperlenmacherin, Klöpplerinnen, Gold- und Silberschmiedinnen, Porzellanmalerin, Besenbinder, Handbuchdrucker, Schmiede, Wagner, Sattler, Seiler, Tischler, Wäscherinnen, Buchbinderin, Seifensiederinnen, Handsiebdruckerin, Polsterin, Lederarmbandmacherin, Fotograf, Zimmerleute, Drechsler, Korbflechterin, Weißsticker, Spinnerinnen, Weberinnen, Filzerin, Strickerei (von der Wolle bis zum Faden),bäuerliches Handwerk, Stuhlflechterin, mähen mit der Sense, altes Werkzeug und Gerätschaften, Schnellzeichnerin, Führungen, alter Provisor, Obst- und Gemüsestand, Kaffee und Kaffeespezialitäten, Kaltgetränke, Grillstand und die Museumsfeuerwehr Celle e.v.